Preise und Auszeichnungen

Stretchlimo

Als wir den ersten Film planten, hatten wir nicht einmal damit gerechnet, dass wir den Saal des Jugendzentrums voll bekommen, und dann wurden wir auch noch mit Preisen überhäuft.

 

  
2010
 

European Minority Film Festival

 European Minority Filmfestival
2010 waren wir mit dem 3. Apparatspott zu Gast in Husum, auf dem "European Minority Filmfestival"
Großes Kompliment an Gary Funk, dem Organisator und Veranstalter des Festivals.
Es ist zwar ein sehr kleines (aber ständig wachsendes) Filmfest, aber von der gelungenen Organisation könnten sich große Festivals noch einiges abgucken.
  
2009
 

Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis

Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis
2009 bekamen wir für Verdienste um die plattdeutsche Sprache den "Heinrich-Schmidt-Barrien Preis" verliehen.
Die schöne Büste durfte ein Jahr lang auf meinem Schreibtisch stehen.
  
2008
 

Apparatspott 3 "Dat mokt wie gistern" wird auf der Berlinale aufgeführt

 
2008 lief als Vorab-Uraufführung "Dat mokt wie gistern" auf der Berlinale im "European Film Market"
leider außerhalb des Wettbewerbes.
Trotzdem schön, dass wir mit unserem Film Teil des renommiertesten Filmfestivals Deutschlands waren.
  
2008
 

Apparatspott 3 wird auf den Nordischen Filmtagen in Lübbeck aufgeführt

 
2008 waren wir erneut auf den Nordischen Filmtagen in Lübeck.
Das Tolle war: Wir wurden gesponsert vom "alten Zolln", durften die Kneipe als "Basislager" missbrauchen und wurden versorgt mit Speis und Trank.
Nochmals herzlichen Dank nach Lübeck in den alten Zolln!! Schaut mal vorbei -> Link 
  
2006
 

Apparatspott 3 wird auf dem Filmfest in Oldenburg aufgeführt

 
Das einzige Festival, an dem ich leider nicht dabei war, aber vielleicht sagen die anderen Filmemoker ja noch etwas dazu.
  
2006
 

NordWest Award der Bremer Landesbank (2. Preis)

 NordWest Award
Im Jahr 2006 bekamen wir den 2. Preis des Nord West Award der Bremer Landesbank.
Hier lernte ich Ina Müller kennen, die mir den Preis überreichte.
Bei der Preisverleihung hatte ich außerdem die große Ehre Gratulationen von unserem damaligen Ministerpräsidenten entgegen zu nehmen. *gg*
Das schon deutlich höhere Preisgeld ermöglichte uns, zusammen mit den Sponsorgeldern, das Eigenkapital für die Produktion des dritten Filmes aufzubringen, ohne das eine Förderung durch NordMedia nicht möglich gewesen wäre.
  
2004
 

Kulturpreis des Landkreises Diepholz

 Kulturpreis Stadt Diepholz
2004 gab es den Kulturpreis des Landkreises Diepholz, für uns ein Ritterschlag!
Die 5000,- Euro sind komplett in die Produktion des 3. Films geflossen.
  
2003
 

Teilnahme an den Nordischen Filmtagen in Lübeck

 
2003 waren wir auf dem ersten größeren Filmfestival, den Nordischen Filmtagen in Lübeck. Hier lief unser 2. Apparatspott "Gerangel in Ruum un Tied.
Besonders gefreut habe ich mich über die Anmoderation von Jörg Wagner, der zusammen mit seinem Kollegen Stefan Prehn "Staplerfahrer Klaus" produziert hat.
  
2000
 

Kulturpreis der Stadt Sulingen für das Engagement  der plattdeutschen Sprache

 Kulturpreis Stadt Sulingen
Im Jahr 2000 gab es den Kulturpreis der Stadt Sulingen, die erste Anerkennung von offizieller Seite.
Von den 500,- DM die es damals gab haben wir einen Linhof-Dolly angeschafft.
  
2000
 

First Look Festival Reinfeld

 First Look Festival
Unser erstes Filmfestival: First Look in Reinfeld.
Hier lief im Jahr 2000 unser erster Apparatspott "Ick hepp keene Lust mehr hier ünnen"
Auch mit dabei: ein bislang völlig unbekannter Fatih Akin.
Leider gab es keinen Preis, allerdings war Apparatspott der best besuchte Film an diesem Wochenende.
  
   
   
   
   
   

 

Die Apparatspott-Filme sind alle auf DVD erhältlich. Schau doch mal in unserem Shop vorbei!

 

Die DVDs

V13